Life and Movie
  Startseite
    Kino
    Extras
    Movies
    Life :)
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    wantaperfectlife

    yasin99
    - mehr Freunde

   4.07.14 23:28
   
Mylady, Someo
   11.11.15 16:39
    H6HQmS ugqccyyhnyon, [u

http://myblog.de/lifeandmovie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Peter Pan (39)

Heute mal ein anderes Genre. Peter Pan aus dem Jahr 2003. Ein sehr gefühlvoller Film.

Wendy liebt es Geschichten zu erzählen. Ob die "klassischen" Märchen, wie Aschenputtel oder abenteuerreiche Piratengeschichten. Ihre Zuhörer sind ihre Brüder, aber hin und wieder hört auch heimlich der "Junge der nicht erwachsen werden wollte", Peter Pan zu. Dieser erzählt die Geschichten weiter an die verloren Jungen, welche zusammen mit ihm im Nimmerland zuhause sind.

Eins Tages macht sich der Schatten von Peter selbständig, kurz nachdem Wendy eröffnet wurde, dass sie bald heiraten soll (der Film spielt im 20 Jahrhundert). Als Peter verzweifelt versucht seinen Schatten wieder an sich zu befestigen, hilft Wendy mit Nadel und Faden aus. Dadurch macht sie sich bei Glöckchen, Peters Fee, sehr unbeliebt, als sie versucht Peter, als der Schatten angenäht ist, einen Kuss zu entlocken. Peter hat jedoch keine Ahnung, was ein Kuss ist und damit sie nicht den ersten Schritt machen muss schenkt sie ihm ihren Fingerhut.

Während Peter seinen Schatten verfolgt hat, hat Wendy festgestellt, dass er fliegen kann und bittet ihn, ihr und ihren beiden Brüdern, das Fliegen beizubringen. Daraufhin nimmt Peter die drei mit ins Nimmerland, wodurch Wendy dem erachsen werden entgeht.

Dort treffen sie sofort auf Hook, den bösen Piraten. Die 4 werden getrennt. Peter lenkt Hook ab, währenddessen fliegt Wendy zu den verloren Jungs. Michael und John, Wendys Brüder stürzen ab. Sie werden von einer Ureinwohnerin, die in ihrem Alter ist, gefunden und direkt danach von Hoods Handlangern in ein dunkles Schloss gebracht und gefesselt.

Als Peter auch bei den verlorenen Jungs ankommt stellt Wendy fest, dass ihre Brüder fehlen. Sie fliegen los und retten die beiden, wobei John seinen ersten Kuss, als Ansporn, von der Ureinwohnerin bekommt. 

Danach leben alle zusammen in dem Unterschlupf der verlorenen Jungs, Wendy als Mutter, Peter als Vater.

An einem Tag zeigt Peter Wendy das treffen der Feen und die beiden tanzen fliegend und von Feen umgeben. Daraufhin wird Glöckchen noch eifersüchtiger und läuft zur bösen Seite über. Doch Peter verletzt Wendy an diesem Tag, als er sagt das er niemals lieben wird.

An diesem Abend wird Wendy von den Piraten entführt und zur Geschichtenerzählerin ernannt. Am nächsten Tag, als sie wieder nach Hause, zu den verloren Jungs gebracht worden ist, finden die anderen dies heraus. Es gibt einen Streit, an dessen Ende Wendy verlangt, dass Peter sie nach Hause zu ihren Eltern bringt, die den ganzen Film über krank vor Sorge sind und das Fenster durch das ihre Kinder verschwunden sind immer offen lassen.

Peter stimmt Wendy zu und alle Kinder wollen mitkommen. Als sich Wendy und die Kinder auf den Weg machen wollen, werden sie von den Piraten gefasst und auf das Schiff gebracht. Unterdessen will Hood Peter vergiften, was Glöckchen verhindert indem sie das Gift selbst trinkt. Woraufhin Peter sie mit dem wiederholten Satz "Aber ich glaube doch an Feen" rettet.

Als Glöckchen wieder erwacht, machen sich die beiden auf, die anderen zu retten. Dabei kommt es zum großen Schlusskampf zwischen Peter und Hook, welchen Hook dadurch gewinnt, dass er lernt zu fliegen (mit Feenstaub und positiven Gedanken) und  Peter seine positiven Gedanken nimmt (Er sagt, dass Wendy ihn bald vergessen und dann einen Ehemann haben wird).

Es scheint als hätten Peter, Wendy, ihre Brüder und die verlorenen Jungs verloren. Doch dann kurz bevor Hook Peter töten will unterbricht ihn Wendy und bittet ihn, dass sie Peter noch ein Geschenk, einen Fingerhut geben darf. So soll es sein und Wendy küsst Peter (Fingerhut => Kuss). Dieser bekommt dadurch seine Kraft zurück und besiegt Hook.

Daraufhin bringt Peter Wendy und alle ihre "Kinder" zu ihren Eltern, welche sie alle glücklich aufnehmen, auch die verlorenen Jungs. Peter aber kehrt mit Glöckchen zurück ins Nimmerland.

Am Ende hört man aus dem Off Wendys ältere Stimme, wie sie sagt, dass sie die Geschichte ihren Kindern erzählt und die ihren und dass Peter Pan so nie in Vergessenheit gerät.

 Schauspieler:

Jeremy Sumpter (Peter Pan)

Rachel Hurd-Wood (Wendy)

Jason Isaacs (Hood/ Wendys Dad): Wer Harry Potter kennt, kennt ihn als Lucius Malfoy

Olivia Williams (Wendys Mum): Auch bekannt aus "Wer ist Hanna?", als Hippie - Mum

26.5.12 17:36
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung