Life and Movie
  Startseite
    Kino
    Extras
    Movies
    Life :)
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    wantaperfectlife

    yasin99
    - mehr Freunde

   4.07.14 23:28
   
Mylady, Someo
   11.11.15 16:39
    H6HQmS ugqccyyhnyon, [u

http://myblog.de/lifeandmovie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dark Shadows

Sollte man in Dark Shadows gehen ja oder nein??

Auf jeden Fall ja!!

Die Schauspieler sind super und auch die Geschichte kreativ. Bevor ich in den Film bin hab ich mir gedacht: Ich will in nächster Zukunft keinen Vampirfilm mehr sehen. Aber Dark Shadows war wirklich gut.

Im 18 Jahrhundert wird Barnabas in England geboren. Als kleiner Junge wandern seine Eltern mit ihm nach Amerika aus und gründen eine Fischerei. Doch er muss in England seine große Liebe zurücklassen und lenkt sich deshalb mit anderen Frauen ab. Eine davon ist eine Hexe und als er dieser erklärt, dass er sie nicht liebt, verflucht sie ihn und seine Familie.

=> Seine Eltern werden erschlagen, seine große Liebe die zu ihm nach Amerika gekommen ist, begeht Selbstmort indem sie von einer Klippe springt. Als er ihr hinter her springt stirbt er jedoch nicht, sondern wird zum Vampir. Daraufhin hetzt die Hexe alle Dorfbewohner gegen ihn auf und er wird in einer eisernen Kiste begraben.

200 Jahre später, wird er durch Zufall bei Straßenarbeiten ausgegraben und bringt prompt die Arbeiter um... Er hatte durst. Daraufhin macht er sich auf den Weg zu seiner Familie. Diese lebt inzwischen nicht mehr in Reichtum sondern ist kurz davor das riesige Anwesen zu verkaufen, da die Hexe sich einen Fischereibetrieb aufgebaut hat, der Barnabas Familie die Kunden nimmt.

Barnabas hilft seiner Familie, die aus Bruder mit Sohn und Schwester mit Tochter besteht, das versteckte Vermögen seines Vaters zu finden, wodurch sie sich und die Fischerei sanieren können. Dabei verliebt er sich in die Gouvernante des "geistig kranken" Sohnes die genauso aussieht wie seine verstorbene Liebe.

Doch die Hexe weiß wie sie das Glück von allem abwenden kann.

Wie der Film ausgeht möchte ich lieber nicht verraten, da ich selbst nach der Hälfte nicht wusste wie er ausgehen wird und ich diese Spannung nicht vorwegnehmen möchte...

Die Geschichte ist im lustigen Johnny - Depp - Stil erzählt und wirkt dadurch kaum schnulzig.

Die Schauspieler (!!!)

Johnny Depp (Barnabas): Fluch der Karibik: Captain Jack Sparrow

Michelle Pfeiffer (Schwester): Grease 2; Happy new year....

Helena Bonham Carter (Psychologien des Sohns): Harry Potter: Bellatrix

 Chloe Moretz (Tochter): Kick Ass

30.5.12 14:26


Werbung


Peter Pan (39)

Heute mal ein anderes Genre. Peter Pan aus dem Jahr 2003. Ein sehr gefühlvoller Film.

Wendy liebt es Geschichten zu erzählen. Ob die "klassischen" Märchen, wie Aschenputtel oder abenteuerreiche Piratengeschichten. Ihre Zuhörer sind ihre Brüder, aber hin und wieder hört auch heimlich der "Junge der nicht erwachsen werden wollte", Peter Pan zu. Dieser erzählt die Geschichten weiter an die verloren Jungen, welche zusammen mit ihm im Nimmerland zuhause sind.

Eins Tages macht sich der Schatten von Peter selbständig, kurz nachdem Wendy eröffnet wurde, dass sie bald heiraten soll (der Film spielt im 20 Jahrhundert). Als Peter verzweifelt versucht seinen Schatten wieder an sich zu befestigen, hilft Wendy mit Nadel und Faden aus. Dadurch macht sie sich bei Glöckchen, Peters Fee, sehr unbeliebt, als sie versucht Peter, als der Schatten angenäht ist, einen Kuss zu entlocken. Peter hat jedoch keine Ahnung, was ein Kuss ist und damit sie nicht den ersten Schritt machen muss schenkt sie ihm ihren Fingerhut.

Während Peter seinen Schatten verfolgt hat, hat Wendy festgestellt, dass er fliegen kann und bittet ihn, ihr und ihren beiden Brüdern, das Fliegen beizubringen. Daraufhin nimmt Peter die drei mit ins Nimmerland, wodurch Wendy dem erachsen werden entgeht.

Dort treffen sie sofort auf Hook, den bösen Piraten. Die 4 werden getrennt. Peter lenkt Hook ab, währenddessen fliegt Wendy zu den verloren Jungs. Michael und John, Wendys Brüder stürzen ab. Sie werden von einer Ureinwohnerin, die in ihrem Alter ist, gefunden und direkt danach von Hoods Handlangern in ein dunkles Schloss gebracht und gefesselt.

Als Peter auch bei den verlorenen Jungs ankommt stellt Wendy fest, dass ihre Brüder fehlen. Sie fliegen los und retten die beiden, wobei John seinen ersten Kuss, als Ansporn, von der Ureinwohnerin bekommt. 

Danach leben alle zusammen in dem Unterschlupf der verlorenen Jungs, Wendy als Mutter, Peter als Vater.

An einem Tag zeigt Peter Wendy das treffen der Feen und die beiden tanzen fliegend und von Feen umgeben. Daraufhin wird Glöckchen noch eifersüchtiger und läuft zur bösen Seite über. Doch Peter verletzt Wendy an diesem Tag, als er sagt das er niemals lieben wird.

An diesem Abend wird Wendy von den Piraten entführt und zur Geschichtenerzählerin ernannt. Am nächsten Tag, als sie wieder nach Hause, zu den verloren Jungs gebracht worden ist, finden die anderen dies heraus. Es gibt einen Streit, an dessen Ende Wendy verlangt, dass Peter sie nach Hause zu ihren Eltern bringt, die den ganzen Film über krank vor Sorge sind und das Fenster durch das ihre Kinder verschwunden sind immer offen lassen.

Peter stimmt Wendy zu und alle Kinder wollen mitkommen. Als sich Wendy und die Kinder auf den Weg machen wollen, werden sie von den Piraten gefasst und auf das Schiff gebracht. Unterdessen will Hood Peter vergiften, was Glöckchen verhindert indem sie das Gift selbst trinkt. Woraufhin Peter sie mit dem wiederholten Satz "Aber ich glaube doch an Feen" rettet.

Als Glöckchen wieder erwacht, machen sich die beiden auf, die anderen zu retten. Dabei kommt es zum großen Schlusskampf zwischen Peter und Hook, welchen Hook dadurch gewinnt, dass er lernt zu fliegen (mit Feenstaub und positiven Gedanken) und  Peter seine positiven Gedanken nimmt (Er sagt, dass Wendy ihn bald vergessen und dann einen Ehemann haben wird).

Es scheint als hätten Peter, Wendy, ihre Brüder und die verlorenen Jungs verloren. Doch dann kurz bevor Hook Peter töten will unterbricht ihn Wendy und bittet ihn, dass sie Peter noch ein Geschenk, einen Fingerhut geben darf. So soll es sein und Wendy küsst Peter (Fingerhut => Kuss). Dieser bekommt dadurch seine Kraft zurück und besiegt Hook.

Daraufhin bringt Peter Wendy und alle ihre "Kinder" zu ihren Eltern, welche sie alle glücklich aufnehmen, auch die verlorenen Jungs. Peter aber kehrt mit Glöckchen zurück ins Nimmerland.

Am Ende hört man aus dem Off Wendys ältere Stimme, wie sie sagt, dass sie die Geschichte ihren Kindern erzählt und die ihren und dass Peter Pan so nie in Vergessenheit gerät.

 Schauspieler:

Jeremy Sumpter (Peter Pan)

Rachel Hurd-Wood (Wendy)

Jason Isaacs (Hood/ Wendys Dad): Wer Harry Potter kennt, kennt ihn als Lucius Malfoy

Olivia Williams (Wendys Mum): Auch bekannt aus "Wer ist Hanna?", als Hippie - Mum

26.5.12 17:36


Filmmusik in "Hanna"

Hier eine kleine Randnotiz:

Zitat aus "Hanna", Kommentare mit Regisseur Joe Wright:

Filmmusik ist gut um die Gedanken der Charaktere zu verbinden!!

 

(In den Audiokommentaren findet sich viel über Filmmusik)

18.5.12 19:34


Young Popstar (101) = Popstar

Oke jetzt ein ganz typischer Teenage - Girl Film.

Aus diesem Film stammt mein Lieblingszitat: Yesterday is history, tomorrow is a mystery, today is a gift => That's why its called the present!!! (Hausmeister + Schwester von Jane)

 Jane ist ein absoluter J.D. McQueen Fan. Als der dann zu ihr an die Schule wechselt wünscht sie sich nur eins: ihn kennen zu lernen. Aber Jane ist ein Streber und macht sich deswegen wenig Hoffnungen.

 Doch J.D. hat seine ganz eigenen Pläne: Er muss die Schule  bestehen, damit er auf Sommertour gehen kann. Aber er eine krankhafte Testphobie. Deshalb rät ihm sein Manager sich ein schlaues Mädchen anzulachen damit sie ihm hilft die Klasse schafft.

Gesagt getan. Sofort fängt er an Jane näher zu kommen. Er nimmt sie mit auf Prämieren, Jane ist ein Freund für ihn. Sie lernen zusammen: Sie erklärt ihm Mathe, er bringt ihr Autofahren ohne Gangschaltung bei und schenkt ihr dann das Übungsauto.

Natürlich gibt es hier auch eine Neiderin: Das beliebteste Girl der Schule, die versucht die Freundschaft zu zerstören.

Als dann der entscheidende  Mathetest ansteht, der für J.D. 100% seiner Gesamtnote zählt, schreibt er von Jane ab, die das mitbekommt und ausrastete, da sie absolut gegen schummeln ist.

Da Jane nicht mehr mit ihm spricht stellt er sich bei seinem Lehrer. Nachdem er das gemacht hat fällt Jane auf, dass er wirklich Probleme beim Testschreiben hat und fragt ihre Stiefmutter, eine Psychologin, ob es Testphobie als  Krankheit gibt. Als diese bejaht organisiert Jane eine Nachprüfung die sie mitten auf einer Bühne stattfinden lässt.

J.D. besteht mit Bestnote und beginnt seine Tour in seiner Heimatstadt. Er und Jane kommen zusammen und auch alle Nebencharaktere die es in diesem Film gibt, wie die Mutter von Jane, die Schwester von Jane, einen Looserjungen, den Manager und den Hausmeister, sind glücklich.

Schauspieler:

Aaron Carter: Bekannt von den "Backstreet Boys"

Alana Austin: die ich aus keinem anderen Film kenne

Regisseur: unknowen

17.5.12 13:09


10 Dinge die an dir hasse/ 10 things I hate about you (poem)

I hate the way you talk to me

and the way you cut your hair

I hate the way you drive my car

I hate it when you starre

 

I hate your big dumb combat boots

and the way you read my mind 

I hate you so much it makes me sick

it even makes me rhyme

 

I hate the way you're always right 

I hate it when you lie

I hate it when you make me laugh

even more when you make me cry

 

I hate it whhen you're not around 

and the fact you didn't call

but mostly I hate the way I don't hate you

not even close, not even a little bit, not even at all

 

 Ich hasse es wie du mit mir sprichst

Und deine komische Frisur

ich hasse es wie du Auto fährst

und deine ganze Machotour

Ich hasse deine Art ich anzuglotzen

und dich ständig einzuschleimen

Ich hasse es  so sehr ich muss fast kotzen

noch mehr als bei diesen Reimen

Ich hasse es wenn du Recht behältst

und deine Lügerrei

Ich  hasse es wenn du nicht da bist 

und das du mich nicht angerufen hast

Doch am meisten hasse ich 

dass ich dich nich t hassen kann

nicht mal ein bisschen, nicht mal ein wenig, nicht einmal fast

 

Fakt: Dieses Szene wurde in einem Take gedreht, der so berührend war, dass sie keinen anderen gebraucht haben  

16.5.12 16:57


10 Dinge die ich an dir hasse (153)

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme mit dem unglaublichen Heath Ledger (RIP)!!

Der Film basiert auf der Komödie "Der Widerspenstigen Zähmung"  von Shakespeare 

Für mich ein: Must see!!!

Cameron kommt neu an die Pandua High und verliebt sich sofort in Bianca, die die Schwester der Schulzicke Kat ist. Damit Cameron mit Bianca ausgehen kann muss er erstmal für Kat ein Date anrrangieren. Aber wer möchte schon mit einer mega Zicke ausgehen??

Deshalb schmiedet Cameron mit seinem neuen Kumpel einen Plan: Sie wollen den hübschen und reichen Joey, ein weiterer Verehrer von Bianca, dazu bringen den mit blutigen Gerüchten umgebenen Patrik Verona zu bezahlen, damit dieser mit Kat ausgeht.

Doch der Plan funktionierrt nur zu Teil: Zwar darf Bianca ausgehen hat aber zu Begin nur Augen für Joey und sieht in Cameron nur ihren Französisch Nachhilfe Lehrer (witzig dabei: Cameron kann kein Französisch). Nach einem Date entdeckt Bianca, wie eingebildet und langweilig Joey ist und verliebt sich in Cameron, der aber einige Zeit braucht um dies zu verstehen.

Währenddessen geht Patrik immer öfter mit Kat, die dafür sogar einmal blank zieht. Nach und nach verliebt er sich in Kat.

Am Ende findet Kat raus, dass Patrik bezahlt wurde um mit ihr auszugehen und schreibt deswegen, als eine Schularbeit das Gedicht nachdem der Titel des Films benannt worden ist. (Bei Interesse siehe Extras).

Während des ganzen Films muss sich Patrik immer wieder für sein Verhalten bei Kat entschuldigen. Einmal macht er dies mit dem Lied "Can't take my eyes off of you". Am Ende nachdem Kat das Gedicht in der Klasse vorgelesen hat schenkt er ihr eine Gitarre (kat möchte vielleicht eine Band gründen). Dies ist die letzte Szenen des Films. Hierbei läuft der tolle Song " I want you to want me"

Schauspieler:

Julia Stiles: Bekannt aus "Den einen oder Keinen"

Heath Ledger: Der Held aus "Ritter aus Leidenschaft"

Orginaltitel:

10 things I hate about you

Regisseur: Gil Junger
16.5.12 16:28


Zahlen im Titel

Da ich ein großer Fan von Filmen bin, möchte ich, dass diese auch in Zukunft gedreht werden können. Deshalb kaufe ich mir die Filme dich sehen möchte. Da es inzwischen relativ viele geworden sind, hat jeder Film seine eigen Nummer und damit auch seinen Platz.

Das nur mal so als Nebeninfo

16.5.12 15:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung